Drei Kinder der 3. Klasse reisten nach München zum ZDF und nahmen dort als Team in der Sendung „1 ,2 oder 3“ teil. Gemeinsam mit dem deutschen Team belegten sie den 1. Platz. Darauf sind wir sehr stolz und freuen uns auf die Sendung, die am 05. November 2011 ausgestrahlt wird.

Martin Duran:
Das war ein ganz tolles Erlebnis für mich. Der Tag der Fernsehaufzeichnung zählt wohl jetzt schon zu den besten meines Lebens.

Wir flogen am Mittwoch, den 28.9.11 gemeinsam mit unserer Lehrerin Frau Schlothauer nach München. Vom Flughafen brachte uns ein ZDF Auto in die Jugendherberge. Dann hatten wir den restlichen Tag für uns und schauten uns ein bisschen die Stadt an. Beim Shoppen kaufte ich mir ein Pokemon Spiel für meinen Nintendo.

Dann aßen wir Abendbrot in einem Restaurant. Das Fernsehen bezahlte die Rechnung. Und dann kam der große Tag im Fersehstudio.Die Fragen, die Elton uns stellte, waren zwar ziemlich schwer, aber wir sprachen uns ab und gewannen.

Das heißt, eigentlich hatten wir einen Gleichstand mit dem Rateteam aus Deutschland. Die Österreicher lagen den Punkten nach deutlich hinter uns. Als Siegprämie bekamen wir einen Pokal von Piet Flosse, der jetzt in unserer Klasse steht. Außerdem haben wir ganz schön viel Geld für die Klassenkasse gewonnen. Als Dankeschön überreichte uns das ZDF noch eine Tüte mit vielen tollen Sachen und Spielen. Dann wurden wir an den Flughafen gebracht und flogen wieder nach .

Charles Descamps:
Am 29.9.11 waren Mina, Martin und ich bei der Sendung 1, 2 oder 3 in München mir dabei. Die wollen immer Kanditatenkinder aus der 4. Klasse haben.
Einen Tag vorher sind wir nach München geflogen. Wir schliefen in einer Jugendherberge und haben den Tag in der Stadt verbracht. Wir wollten unbedingt shoppen gehen.

Um 19 Uhr gingen wir in das Restaurant ,,Alter Wirt“ zum Abendessen. Um 21 Uhr waren wir dann wieder in der Jugendherberge. Wir putzten uns die Zähne und gingen schlafen, vorher habe ich mit Martin noch ein bisschen DS gespielt.

Am nächsten Tag waren wir schon um halb 9 im Fernsehstudio. Ich war sehr aufgeregt. Zuerst wurden wir geschminkt, danach wurde geprobt und wir bekamen ein T-Shirt und Turnschuhe für die Sendung geschenkt. Nun mussten wir uns in eine Reihe stellen. Ich war der Erste, der das Studio betreten musste, dann kamen Mina und Martin. Unsere Gruppe, die Spanier, waren die erste Gruppe. Hinter uns standen Deutschland und Österreich.

Piet Flosse hat mich an der Hand angefasst. Dann ging es los! Wir konnten fast alle Fragen beantworten und gewannen gemeinsam mit dem deutschen Team. Anschließend habe ich von Elton ein Autogramm bekommen. Es hat mir viel Spaß gemacht.

Archiv

Menü