Am 08.10. fand ein Infoabend zum Thema: „Frühkindliche Mehrsprachigkeit“ statt. Die Bergische Universität Wuppertal forscht seit 2004 intensiv auf diesem Gebiet der Mehrsprachigkeit. Zurzeit werden die Themen „Mit drei Muttersprachen aufwachsen – geht das?“  und „Das Pferd – die Pferde: Einzahl und Mehrzahl in zwei Sprachen produzieren und verstehen“. Für beide Themen ist eine Pilotstudie für bilinguale und trilinguale Kinder entwickelt worden, an der auch Kinder des Eurocampus teilnehmen werden.

lingual

Im Rahmen des Infoabends unter Leitung von Prof. Dr. Natascha Müller, Dr. Laia Arnaus Gil und Dr. Nadine Eichler wurden die bisherigen Hauptergebnisse der Studien vorgestellt, aus welchen Teilen die Studie besteht und wie die Kinder darin integriert werden sowie Fragen zur frühkindlichen Mehrsprachigkeit beantwortet.

Archiv

Menü