Schulträger

Die Eurocampus Deutsche Schule ist eine Privatschule und wird vom gemeinnützigen deutsch-spanischen Schulverein getragen, der am 20. November 2000 gegründet wurde. Alle deutschen Auslandsschulen, die durch die Bundesrepublik Deutschland gefördert werden, haben einen Schulverein als Träger. Er schafft die rechtlichen, baulichen, finanziellen, materiellen und personellen Voraussetzungen für den Schulbetrieb.

Der Verein, dem alle Eltern mit der Anmeldung ihrer Kinder an der Eurocampus Deutschen Schule beitreten, wählt einen Vorstand, der mit der Wahrnehmung der Geschäfte des Vereins betraut ist. Die Mitglieder sind deutsche und spanische Mitbürger.

Logistische Unterstützung leisten die KMK (Kultusministerkonferenz), die ZfA (Zentralstelle für das Auslandsschulwesen im Bundesverwaltungsamt), die Deutsche Botschaft Madrid, das Deutsche Konsulat in Palma de Mallorca sowie die spanischen Behörden vor Ort.

Archiv

Menü