Die diesjährige Abschlussfeier fand am 17. Juni im Theater und auf dem Gelände der Porciúncula statt. Ganz besonders gewidmet wurde diese Feier den Realschülern der 10. Klasse und der Abiturientin, die nun mit ihren bestandenen Abschlüssen die Schule verlassen werden. Eingeladen waren alle Eltern der 115 Schüler von Klasse eins bis zwölf.

Die Schüler und Schülerinnen hatten in einer Projektwoche mit großer Unterstützung der Lehrkräfte eine Showeinlage für diesen Abend einstudiert. Die Schüler der führten das Musical „Peter Pan“ vor und die Oberschüler präsentierten das Musical „Sister Act“. Mit viel Elan wurden diese Vorstellungen aufgeführt und in vielen Szenen konnte man das besondere Engagement der Kinder sehen. Es wurde viel gesungen, getanzt und geschauspielert.

Das farbenfrohe Bühnenbild wurde von den Schülern mit viel künstlerischem Talent selbst gestaltet und bei den Requisiten und der Dekoration machte man sich große Mühe um den Vorstellungen eine würdige Kulisse zu bieten. Die Kostüme der Piraten, Feen, Mönche, Nonnen und der anderen Darsteller waren überzeugend und mit Liebe zum Details gestaltet, sodass ein authentisches Theaterstück entstand.

Die Musicals unterhielten das Publikum für fast zwei Stunden. Daraufhin folgte die Zeugnisübergabe an die elf Absolventen der 10. Klasse und die Abiturientin. Stolz empfingen sie ihre Zertifikate von der Schulleiterin Gabriele Fritsch. Die Schüler, die nach diesem Schuljahr die Schule verlassen, erhielten außerdem ein ganz besonderes Erinnerungsgeschenk in Form eines kleinen Olivenbaumes. Mit den Worten der Schulleiterin „Schlagt Wurzeln und tragt Früchte, wie dieser Baum“ bekam das Geschenk eine aussagekräftige und besondere Bedeutung.

Die Abiturientin wurde anschließend mit einer sehr persönlichen und emotionalen Rede ihrer Klassenlehrerin Julia Hellberg verabschiedet. Sie hat das mit einem Notenschnitt von 1,6 bestanden.

Die Absolventen der 10. Klasse schlossen mit einem Notendurchschnitt von 2,6 (Realschule) und 2,4 (Gymnasium) ab.

Im Anschluss an die Darbietungen und die offizielle Zeugnisübergabe ging die Feier über in ein Beisammensein auf dem geschmückten Schulhof mit einem von Eltern gestalteten Buffet in netter Atmosphäre und mit viel Austausch.

Archiv

Menü