Die AIDS-Spendenwoche am Eurocampus

Was für eine aufregende Woche! Die Klasse 9 mit ihrer Klassenlehrerin Frau Schmits organisierte in diesem Jahr die sogenannte „AIDS-Woche“ anlässlich des Welt-AIDS-Tages am 02. Dezember.

Julie, Zoe und Lucia aus Klasse 9 berichten:
„Wir haben verschiedene Sachen zum Verkauf bereitgestellt, um Spenden einzunehmen – von Gewinnspielen bis zu unserem „deliziösen Menü“! Bei diesem „Menü“ gab es neben den Getränken Kakao und Tee Kuchen und sogar Pizza, die frisch aus Julians Pizzaofen kam.“

Die Schüler*innen des Eurocampus waren ganz heiß auf die Leckereien und konnten sich in einigen Pausen gar nicht zurückhalten, warteten oft sehnlichst auf die nächste frische Pizza aus dem Ofen. Auch die verschiedenen Sorten Kuchen, von Marmor- über Schokoladenkuchen bis hin zu einer cremigen Torte, waren sehr beliebt unter den Schüler*innen und gingen weg wie warme Semmel.

Die beiden Gewinnspiele, die sich Klasse 9 dazu ausgedacht hatten, waren dabei der Spaßfaktor der Veranstaltung.

„Bei den Schmits-Minutes konnte man aus einem Beutel Lose ziehen und „Watch“-Minuten ziehen’ die die Schüler*innen dann zugunsten ihrer Klasse gewinnen konnten. Die Anzahl der Minuten können in den nächsten Wochen bei Frau Schmits und Frau Steinmann im Englischunterricht für einen englischsprachigen Film oder Serie sinnvoll eingesetzt werden.“

Ein weiteres Highlight waren die Babyfotos, die im Flur neben der Treppe hingen. „Wer ist wer?“ war hier die Frage, da die 20 Babyfotos sowohl aus Klasse 9 als auch aus der Lehrerschaft bereitgestellt wurden. Gar nicht so einfach! Eifrig debattierten die Schüler*innen miteinander, versuchten Gesichter zu vergleichen und logische Überlegungen anzustellen. Letztlich konnten sich auf Platz 1 Kaan und auf Platz 2 Sophia, beide aus Klasse 12, durchsetzen. Herzlichen Glückwunsch!

Am Ende wurden insgesamt unglaubliche 753,25€ an Spenden eingenommen – einfach Wahnsinn!

Auch Frau Schmits zeigte sich überwältigt von der Hilfs- und Spendenbereitschaft der Schüler*innen:
„Das haben wir nicht nur der fleißigen Arbeit von Klasse 9 zu verdanken, die als eigene Spende Essen und Getränke bereitgestellt und zudem neben ihren sonstigen schulischen Aufgaben die AIDS-Woche organisiert haben. Wir danken ebenso den Schüler*innen des Eurocampus für ihre großmütige Bereitschaft, Geld zu spenden im Tausch gegen leckeres Essen und Getränke, Spaß beim Mitraten und manchmal sogar einfach ohne eine Gegenleistung – eben alles für einen guten Zweck! “

VIELEN DANK !

Archiv

Menü